18. August 2017

In der Therapeutische Wohn-und Lebensgemeinschaft werden Menschen mit geistiger- sowie mehrfachen Behinderung individuell betreut, begleitet und gefördert gemäss ihren Bedürfnissen. Unser Angebot richtet sich an Erwachsen Menschen, die einer durchgehenden Betreuung bedürfen, unabhängig von ihrer Herkunft und Konfession. Wohlbefinden, Geborgenheit, sinnvolle Freizeitgestaltung, Kontakt zu Menschen ausserhalb der Wohngemeinschaft, sowie die Förderung zur grösstmöglichen Selbständigkeit, sind wichtige Bestandteile in der Unterstützung unserer Bewohner.

Die medizinische Versorgung wird gewährleistet durch Fachärzte, deren Praxis im unmittelbaren Umkreis der Wohngemeinschaft, von unserern Bewohnern individuell aufgesucht werden können. Zusätzlich finden regelmässige Arztbesuche in der Institution statt.

Das Wohnhaus der Therapeutischen Wohngemeinschaft befindet sich in einem Wohnquartier von Arlesheim mit gut angebundener Lage an die öffentlichen Verkehrsmittel, dadurch kann den Bedürfnissen nach Mobilität und Freizeitgestaltung entsprochen werden.

Den Bewohnern stehen Einzelzimmer zur Verfügung. Das Wohnheim hat 12 Plätze, die Aufenthaltsdauer ist unbeschränkt. Der 13. Platz, ist reserviert für Entlastung- Ferien- sowie Wochenendaufenthalte, für Menschen mit oben erwähnten Bedürfnissen. Das Wohnheim ist das ganze Jahr geöffnet.